Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Synergiesches Bauchtraining

veröffentlicht von Timo Konzelmann

Für einen gut gestählten Waschbrettbauch sind einige spezielle Übungen erforderlich. Um die Muskeln der unteren Bauchpartie zu stärken, werden oft umgekehrte Crunches empfohlen. Um diese Übung durchzuführen, legen Sie sich auf den Rücken. Dann heben Sie Beine an, sodass Ihre Beine einen rechten Winkel zum Boden ergeben. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Knie dabei leicht gebeugt halten. Um bei dem Workout mit den umgekehrten Crunches auch die Bauchmuskeln zu treffen, heben Sie bei jeder Wiederholung das Becken an.

Synergiesches Bauchtraining

 

Um den Rectus Abdominis zu isolieren eignen sich die umgekehrten Crunches hervorragend. Jedoch ist es kein guter Ersatz für Übungen wie Knieheben, die den gesamten Bewegungsbereich der Muskeln erfassen. Der Grund dafür ist die Synergie. Die Synergie ist nichts anderes als das Zusammenspiel der Muskeln und bestimmt durch unseren Körperbau funktioniert dieses Zusammenspiel am besten mit ergänzenden Bewegungen. Aufgrund der Verbindungen von Muskeln, Fasern und Sehnen, die in einem festen System zusammenarbeiten, unterstützen die ergänzenden Bewegungen die zu trainierenden Bauchmuskeln so, dass Sie letzten Endes wirklich die Muskeln trainieren, die Sie trainieren möchten.

 

Das Strecken der Beine isoliert den Quadrizeps. Nach diesem Prinzip isolieren die umgekehrten Crunches den Rectus Abdominis. Das bedeutet, dass Sie beim Workout mit den umgekehrten Crunches Fasern bewegen, die Sie beim Knieheben am Kettler Vario Bauchtrainer nicht bewegt hätten. Folge dessen sollten Sie Ihr Workout mit den umgekehrten Crunches immer in Kombination mit ergänzenden Bewegungen wie das Knieheben oder Crunches am Kettler Vario Bauchtrainer durchführen, die zu den synergetischen Übungen zählen. Dies beugt vor allem Schäden und Verletzungen vor, die Sie sich durch falsches Trainieren der Muskeln und Fasern zuziehen können. Ebenso werden dadurch die Flexoren an der Hüfte betätigt, die für die Beugung des Hüftgelenks zuständig und von weiteren Muskeln umgeben sind.

 

Aber nicht nur die Art der Workorts, sondern auch die Reihenfolge ist wichtig. Für die optimale Entwicklung Ihrer Bauchmuskeln beginnen Sie Ihr Workout mit der synergetischen Übung Knieheben an der Klimmzugstange. Mit dieser Übung treffen Sie mit einer intensiven Übung genau die Masse Ihrer zu trainierenden Bauchmuskeln des gesamten Bewegungsbereichs. Um Ihr Workout zu optimieren und die Entwicklung der Muskelmasse zu beschleunigen, schließen Sie das Workout mit einer Curl Übung für den Oberkörper über den gesamten Bewegungsbereich ab. Hierzu eignen sich die Crunches am Kettler Vario Bauchtrainer hervorragend.

 

Möchten Sie dennoch die umgekehrten Crunches in Ihren Workout aufnehmen, bauen Sie diese zwischen den Übungen ein. Machen Sie einen oder zwei Sätze der umgekehrten Crunches als Übung zum Übergang zwischen dem Knieheben und den Crunches.