Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €
Sie sind hier: Startseite » Blog » Low-Carb Wiki » Macht Fett fett?

Macht Fett fett?

DIE FETTLÜGE - warum Fett nicht fett macht

veröffentlicht von Timo Konzelmann

Unser Körper braucht mehr Fett. Gutes Fett – keine industriellen Transfette.

Die Jahrzentelangen Predigten sogenannter Ernährungsgesellschaften für eine fettarme Kost verhindern nicht, dass die Bevölkerung immer schwerer wird. Warum ist das so?

Der Durchschnittsbürger isst kalorienreicher. Er verzehrt Speisen, die voller Kohlenhydraten, Zucker und Stärke sind – Hauptsache fettarm, wie eine große deutsche Ernährungsgesellschaft alljährlich empfiehlt, das muss ja gesund sein.

Klingt doch eigentlich auch logisch: Fett macht fett! Die Industrie unterstützt die Theorie. Mit netten Bildchen und wohlklingender Werbung soll schlechte, fettarme Kohlenhydratmast, uns als gesund verkauft werden.

Unser Körper benötigt Fettsäuren für diverse Funktionen. Der menschliche Körper ist darauf eingestellt, Fett als schmackhaft und willkommen zu empfinden.

Vorsicht jedoch vor Transfetten. Transfette entstehen, wenn Öle künstlich in feste Fette umgewandelt werden. Transfette kommen z. B. in Glasuren von Speisen, Eiscremes, Sprühsahne, Frittierfetten, Backwaren, Kekse, Margarine, Fertigprodukten und Chips vor.

Empfehlung:

  • Bewegung fördert die Fettverbrennung
  • Zu einer gesunden Ernährung gehört Bewegung
  • Ernähren Sie sich eiweißreich, fettreich (keine Transfette) und kohlenhydratarm

Die oben genannte Erklärung ist die persönliche Meinung des Inhabers, Timo Konzelmann und keine gesundheitliche Empfehlung. Die Erklärung ersetzt keinen ärztlichen Rat.