Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Eiweißriegel – Die Berechnung

Bei den Vergleichsriegeln berechne ich auch mit Hilfe der UVP aus, was 25g Protein des jeweiligen Riegels kosten würde.

veröffentlicht von Timo Konzelmann

low-carb-eiweissriegel-schokoEs soll gleich erwähnt werden, die Riegel die wir zum Vergleich herangezogen haben, sind bei uns im Verkauf und sollen in keinster Weise schlecht gemacht werden. Auch ich liebe es ab und an einfach einen Riegel zur Hand zu haben und diesen dann direkt essen zu können. Denn die Riegel von Weider, Bodyattack und AllStars sind einfach lecker. Trotzdem möchten wir euch aufzeigen wie einfach man etwas selber machen kann und somit sehr speziell auf seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann.

Zutaten haben wir, wie in unserem Rezept auf www.eiweissmehl.de genommen:

Zutat Preis
40g Eiweißpulver (Figurprim Vanille) 1,28€
60g Wasser 0,01€
7g Honig 0,09€
30g zerlaufene Butter 0,12€
80g Low Carb Müsli (Sorte Beeren von Konzelmanns) 0,75€
80g Eiweiß-Mehl-Mix 1,14€
100ml Milch (1,5 %) 0,10€
Backkosten 0,45€
324g fertiger Riegel: >3,94€

Für meine 3,94€ bekomme ich folgende Nährstoffe:

Nährwertangaben Riegel gesamt 324g
Brennwert

3.487 kJ

833 kcal

Eiweiß 96,5 g

Kohlenhydrate

davon Zucker

28,0 g

25,1 g

Fett

davon gesättigte Fettsäuren

29,0 g

3,1 g

Ballaststoffe 33,1 g
Natrium 0,9 g

Da ich aber nicht Äpfel mit Birnen vergleichen möchte interessiert mich, was ich zahlen müsste, wenn ich mir die gemachten Riegel so aufteile, dass ich pro Riegel 25g Eiweiß habe. Da ich insgesamt ungefähr 100g Eiweiß habe kann ich die Masse in 4 Riegel mit jeweils 25g Protein teilen. Also bekomme ich 4 leckere Riegel für 4 Euro. Macht pro Riegel einen Euro.

Bei den Vergleichsriegeln berechne ich auch mit Hilfe der UVP aus, was 25g Protein des jeweiligen Riegels kosten würde. Die UVP bei Weider liegt bei 3,19€ und der Riegel hat pro 100g, 40g Protein. Ich errechne zunächst was kostet 1g Protein, also teile ich die 3,19€ durch 40. Dann habe ich den Preis von ca 0,08€ pro Gramm Protein. Diesen nehme ich dann mal der gewünschten 25, um auf den Preis für 25g Protein im Riegel zu kommen. Dies sind dann knappe 2 Euro.

Aufgrund seines etwas höheren Proteingehalts fällt der Riegel von Bodyattack CarbControl etwas besser aus mit 1,66€ pro 25g Eiweiß und Schlusslicht in diesem Vergleich ist der Riegel von AllStars mit 2,98€ pro 25g Eiweiß.

Aber wie oben beschrieben, jeder Riegel hat seinen eigenen Einsatzbereich und seinen eigenen Geschmack. Ich stehe hinter jedem dieser Riegel und esse Sie immer wieder gerne, aber da ich sehr gerne experimentiere und auch gerne sehen will was drin ist, will ich euch das selber machen zu Herzen legen.
Klarer Vorteil bei einem selbst gemachten Riegel ist, dass es keinen, bzw. nur im geringen Mengen, Zuckeraustauschstoffe vorkommen. Vielen dürfte bekannt sein, dass bei einem „übermäßigen Verzehr“ von zuckerfreien Produkte, die vorrangig in Riegeln Polyole (Zuckeralkohol) es zum Beispiel zu Magengrummeln kommen kann. Ein übermäßiger Verzehr ist ein flexibler Begriff, wo der eine Konsument einen ganzen Riegel ohne Probleme essen kann, hat der andere wiederum bei einem halben Riegel Probleme. Bei selbstgemachten Riegeln ist es einfacher, man kann die Rezeptur nach seinen Bedürfnissen etwas anpassen.

Statt Tafelsüße geht natürlich auch natürlich auch Erythritol, ein Zuckerersatz, der häufig besser vertragen wird, als das klassische Polyol.

Eiweißriegel

Low Carb Eiweißriegel selbst gemacht günstiger und Geschmack nach Belieben.

Rezept

Rezept: Low Carb Protein Eiweißriegel