Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Allgemeines Turnen – die gute Möglichkeit für konditionelle Fitness

veröffentlicht von Timo Konzelmann

Als eine der erfolgreichsten Möglichkeiten, seinen Körper konditionell zu stärken und die Gliedmaßen besser zu koordinieren, gilt das Turnen. Zum Turnen gehören die Gymnastik und die Rhythmische Sportgymnastik, aber auch Aerobic, die Akrobatik, das Rhönradturnen sowie verschiedene Turnspiele. Darüber existieren noch verschiedene Arten des Geräteturnens am Boden, Balken, den Ringen und am Pferd, dem Barren oder Reck. Außerdem werden noch der Stufenbarren und der Schwebebalken genutzt.

allgemeines-turnen-konditionelle-fitness

Turnvater Jahn als der historische Begründer des Turnens

In Deutschland gilt Friedrich Ludwig Jahn als der Erfinder des organisierten Turnens. Der in der Mitte des 19. Jahrhunderts lebende „Turnvater“ sorgte als Lehrer dafür, dass das Turnen nicht nur obligatorisches Schulfach wurde, sondern auch in seiner gesellschaftlichen Bedeutung eine zunehmende Verbreitung erfuhr. Wurde diesem Sport zunächst von staatlicher Seite mit erheblicher Skepsis begegnet und ein körperlicher Erziehungsansatz als Teil der kirchlichen Lehre abgelehnt, so gelang es Jahn im Zuge der allgemeinen Liberalisierung, die Idee weiterzuverbreiten. Heute zählen die organisierten Turner nach den Fußballern zur zweitgrößten Gruppe im Deutschen Olympischen Sportbund. Turnen ist nicht nur Olympische Disziplin und längst selbstverständliches Schulfach. Auch im privaten Bereich kommt es immer häufiger zur Anwendung, da sich die allgemeine Erkenntnis durchgesetzt hat, dass regelmäßiges Turnen für eine konditionelle Stärkung des Körpers sorgt. Verstärkt wird dieser Trend, weil im zunehmenden Maße auch private Anbieter Möglichkeiten für ein spielerisches Turnen offerieren. So gibt es heute die Möglichkeit, Angebote für das Hindernisturnen, Erlebnis- und Abenteuerturnen, aber auch für spezielle Bewegungslandschaften zu nutzen. Zudem bieten immer mehr Fernsehsender die Möglichkeit, leichte Übungen bei entsprechender Musik mitzuturnen und sich damit Tag für Tag fitzuhalten.

Der Sport, der zu jeder Tageszeit absolviert werden kann

Einer der entscheidenden Vorteile des Turnens besteht darin, dass es von frühester Kindheit an bis ins hohe Alter praktiziert werden kann. Da spezielle Sportgeräte und besondere Kenntnisse für die Ausbildung des Sports nicht zwingend nötig sind, können Kinder und Senioren Turnübungen zu jeder Zeit absolvieren. Als Breiten, Freizeit- und Gesundheitssport hilft es damit bei der Stärkung der allgemeinen Gesundheit der Bevölkerung, kann in Freizeit und Beruf gleichermaßen praktiziert werden. Als Turnergruß gilt seit dem Jahre 1899 die Begrüßung „Frei Heil“.