Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Was ist ein Whey Isolat?

veröffentlicht von Timo Konzelmann

Das Wheyprotein Isolat, das Protein mit dem wohl höchsten Proteingehalt auf dem Markt. Doch was genau ist ein Wheyprotein Isolat und woher kommen die guten Werte?

Bei Whey Protein Isolat handelt es sich um ein Molkenproteinisolat mit einem außerordentlich hohen Proteingehalt von rund 90 bis 96 Prozent. Whey Protein ist die englische Bezeichnung für aus der Milch gewonnenes Molkenprotein, im Handel werden drei unterschiedliche Formen angeboten: Konzentrat, Isolat und Hydrolisat. Whey Isolat ist hochwertiger als Molkenkonzentrat, da es nur einen geringen Fett- und Kohlenhydratanteil von etwa einem Prozent besitzt. Für die Herstellung von Whey Isolat gibt es zwei unterschiedliche Methoden. Im Ionenaustauschverfahren werden spezielle Salze verwendet, die im Mikrofiltrationsverfahren nicht eingesetzt werden. Letztere Methode gilt daher als bessere Variante, da hier eine höhere Reinheit des Endproduktes gewährleistet wird. 



Vorteile von Whey Isolat



Protein besitzt eine hohe biologische Wertigkeit und besitzt im menschlichen Körper unterschiedliche Funktionen. In jeder Zelle befinden sind Proteine und zur Aufrechterhaltung der normalen Körperfunktionen ist eine regelmäßige Proteinzufuhr notwendig. Nahrungsmittel wie Fleisch, Milchprodukte oder Fisch sind gute Proteinlieferanten einer ausgewogenen Ernährung. Ein normaler Erwachsener benötigt pro Tag rund 0,8 g pro Kilogramm Körpergewicht, bei täglichem Training liegt dieser Wert bei etwa 1,5 bis 2,5 g. Wenn zeitgleich eine Fettreduzierung durch kohlenhydratarme Ernährung erreicht werden soll, ist auch eine erhöhte Zufuhr bis 3 g pro Kilogramm Körpergewicht möglich. In diesem Fall wird so einem Muskelabbau effektiv entgegen gewirkt. Dieser deutlich erhöhte Proteinbedarf kann mit Whey Isolat schneller und einfacher gedeckt werden als durch die tägliche Ernährung. Mit wenigen Handgriffen wird aus dem Pulver ein Shake mit hoher Sättigungswirkung zubereitet. Im Handel sind unzählige Geschmacksrichtungen erhältlich, die für etwas Abwechslung bei der täglichen Proteinaufnahme sorgen. Zudem ist Whey Konzentrat lange haltbar und kann einfach transportiert werden.



Ideal bei Diät oder Laktoseintoleranz



Der aufwendige und teure Herstellungsprozess ist dafür verantwortlich, dass Whey Isolat in der Regel teurer ist als Whey Konzentrat. Dennoch sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis im Fokus liegen, da Whey Isolat neben einem höheren Proteingehalt auch eine bessere Verträglichkeit bietet. Aufgrund der besonderen Herstellung beinhaltet Whey Isolat nahezu keinen Milchzucker und zeichnet sich daher durch hervorragende Verträglichkeit aus. Der Laktosegehalt liegt unter einem Prozent, daher ist das Produkt selbst für Verbraucher mit Laktoseintoleranz hervorragend geeignet. Dank des verschwindend geringen Fett- und Kohlenhydratgehalts eignet sich Whey Isolat ebenfalls hervorragend bei einer Lower Carb Ernährung.