Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Butter?

Alles in Butter?

veröffentlicht von Timo Konzelmann

Butter kennt fast jeder und jeder hat sie auch schon verzehrt. Woraus sie sich zusammensetzt, wissen die wenigsten.

Inhaltsstoffe:

Butter besteht zum überwiegenden Anteil aus Milchfett, weniger aus Milchzucker, aus Kohlehydraten, Wasser, Mineralstoffen und verschiedenen Vitaminen.

Warum sollten wir Butter zu uns nehmen?

Das enthaltene Milchfett liefert den menschlichen Organen viel Energie. Außerdem ist Butter gut bekömmlich und leicht verdaulich.

Welche häufige Anmerkung gibt es immer wieder zu Butter?

Das tierische Fett, aus dem Butter besteht, sei für den Menschen schädlich.

Welcher Unterschied besteht zwischen Butter und Margarine?

Butter wird von der Milch der Kühe hergestellt und ist somit ein Produkt der Natur. Margarine ist ein industriell hergestelltes Streichfett und daher kein Naturprodukt. Sie besteht aus Ölen, das in der Industrie viele Fertigungsschritte durchläuft, bis es die feste Konsistenz erhält. Der Kaloriengehalt beider Produkte weicht nur unwesentlich voneinander ab.

Margarinen enthielten vor vielen Jahren zu hohe Werte von schädlichen, speziellen Fettsäuren. Heute sind dagegen Margarinen auf dem Markt erhältlich, die wesentlich niedrigere Werte besitzen. Allerdings trifft dies auf manche günstige Margarine nicht zu. Butter besitzt gegenüber der Margarine geschmacklich einen sehr großen Vorteil, weil das in ihr enthaltene Fett ein wunderbarer Geschmacksträger ist.

Wie sieht es mit dem Cholesterinspiegel aus?

Dass Butter für den Menschen schädlich ist, ist nicht bewiesen. Die unterschiedlichen Fettsäuren beeinflussen auch den Cholesterinspiegel wenig.

Erstaunlich ist folgende Erkenntnis aus einer Untersuchung: Konsumenten, die viel Butter zu sich nahmen, hatten ein reduziertes Infarktrisiko gegenüber denjenigen, die wenig Butter konsumiert hatten.

Der Geschmack entscheidet

Ein gesunder Mensch kann die Entscheidung, ob Butter oder Margarine, rein nach dem Geschmacksempfinden fällen.