Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Low-Carb-Eis

ENDLICH EIS

Sommersonne, Sonnenschein und jetzt ein Eis. Passt das in die Low-Carb-Ernährung? Der Low-Carb-Produkt-Entwickler Timo Konzelmann macht das möglich: Konzelmann's Original hat eines der ersten Eispulver mit Stevia für die Eismaschine kreiert.

Low-Carb Eis - jetzt kaufen

Das Low-Carb-Eis enthält nach der Zubereitungsempfehlung von Konzelmann's Original lediglich vier Gramm Kohlenhydrate. Zum Vergleich: Ein herkömmliches Eis kommt auf 20 Gramm Kohlenhydrate. Das Ergebnis: Das selbst zubereitete Eis kann in der Low-Carb Ernährung problemlos verwendet werden. Zudem verfügt Konzelmann's Eis über einen höheren Proteingehalt: Über neun Gramm pro 100 Gramm Eis. Herkömmliches Eis liegt zwischen drei und vier Gramm pro 100 Gramm.

Die Zubereitung ist simpel: Einfach einen Becher süße Sahne (200 Milliliter) zusammen mit 250 Milliliter Milch und dem Pulver mit einem Rührbesen verquirlen und 15 Minuten ruhen lassen. Danach in die Eismaschine füllen: Nach 25-30 Minuten ist das Eis fertig. Die Konsistenz des Low-Carb-Eis ist cremig: eine Mischung aus Softeis und Milcheis.

In allen Variationen genießen

Das Eispulver von Konzelmanns gibt es zur Markteinführung in den klassischen Sorten Vanille und Schoko. Weitere Sorten und limitierte Geschmacksrichtungen sind bereits geplant.

Das Eispulver von Konzelmann's kann natürlich auch ohne Eismaschine zubereiten werden: Die beiden Zutaten in gleicher Menge drei Minuten mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe rühren. Das Eispulver hinzu geben und auf niedriger Stufe eine weitere Minute rühren. In einem luftdicht verschließbaren Behälter benötigt die Flüssigkeit zwischen vier und fünf Stunden im Froster bei -18 Grad, bevor sie zum Low-Carb-Eis wird.

Es gilt zu beachten: Weicht die Zubereitung von unseren Empfehlungen ab, verändern sich natürlich die Nährwerte.

Test bestanden: Wir haben uns den härtesten Kritikern erfolgreich gestellt.

Low-Carb Eis - jetzt kaufen