Konzelmanns Original Logo Low-Carb Shop
Fon. 07151-9857889 (Mo - Fr: 9 -16 Uhr)
Gratis Versand in Deutschland ab 50 €

Was ist ein Low Carb Brot?

veröffentlicht von Timo Konzelmann

Deutschland ist nach wie vor der Spitzenreiter was Brot anbelangt. In keinem anderen Land wird so viel Brot konsumiert wie in Deutschland. Kein Wunder, man hat hier die Wahl zwischen hunderten von Brot- und Brötchensorten. Viele Langzeiturlauber und Auswanderer vermissen vor allem das dunkle Vollkornbrot.

Ein solches Brot hat einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. In den Köpfen der Menschen ist Brot daher nach wie vor ein Grundnahrungsmittel, da die typische westliche Ernährungsweise aus bis zu 50 Prozent Kohlenhydraten besteht.

Viele Ernährungsweisen und Diäten (unter anderem bei Atkins, Logi oder Lutz) raten aber von übermäßigem Verzehr von Kohlenhydraten ab. Vor allem abends soll auf Brot und generell auf Kohlenhydrate verzichtet werden. Vielen dürfte diese Umstellung schwerfallen. Vor allem überzeugte Brotfans werden versuchen, einen Ersatz zu finden. Eine ausgezeichnete Variante für solche Personen, die weiterhin Brot essen wollen oder nicht darauf verzichten können, ist das sogenannte Low-Carb-Brot.*

Aber was versteht man eigentlich unter Low-Carb? Low-Carb kommt aus dem Englischen (carb ist die Kurzform für carbohydrates – also Kohlenhydrate) und bezeichnet eine Ernährungsweise, die weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet. Die fehlenden Kohlenhydrate werden durch Fette und Proteine (Eiweiße) ersetzt.

was-ist-ein-low-carb-brot

Ein Low-Carb Brot ist also nichts weiter als ein Brot, welches aus möglichst wenigen Kohlenhydraten besteht. Es eignet sich jedoch hervorragend für die Low-Carb Ernährung. Menschen, die abends ohne Brot nicht auskommen wollen, bekommen hier die Möglichkeit, auf eine schmackhafte Variante umzusteigen. Daher eignet sich ein Low-Carb* Brot auch für eine dauerhafte Umstellung der Ernährung. Doch nicht nur ein Low-Carb* Brot kann für eine Low-Carb* Ernährung geeignet sein, auch kohlenhydratarmes Knäckebrot oder bestimmte Kuchenrezepte bringen Abwechslung in den Speiseplan.

Hier bei Konzelmanns besteht das Low-Carb Brot, beziehungsweise die Backmischung, aus weniger als vier Gramm Kohlenhydraten (Beispiel Vitalbrot) und dafür über 30 Gramm Eiweiß (pro 100 Gramm). Die in Deutschland (Baden-Württemberg) exklusiv hergestellte Low-Carb* Brot Backmischung besticht vor allem durch hohe Qualität und intensiven Geschmack. Dabei ist die Herstellung denkbar einfach. Die Backmischung wird mit Wasser vermengt und per Hand zu einem gleichmäßigen Teig geknetet oder einfach direkt in einen Backautomaten gegeben.

Die Vorteile des Low-Carb* Brotes liegen klar auf der Hand. Selbst beim Low-Carb* Prinzip muss nicht mehr gänzlich auf Brot verzichtet werden. Darüber hinaus wird beim Low-Carb* Brot von Konzelmanns auf Farb- und Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker verzichtet.

Wer also eine kohlenhydratarme Brotvariante sucht, sollte sich Konzelmanns Low-Carb-Brot* nicht entgehen lassen.

Die perfekte Mischung für mehr Geschmack.

Unsere speziellen Backmischungen für das Dunkle, Vital-, Kraftkorn und Mehrkornbrot lassen sich ganz einfach per Hand zubereiten. Das Ergebnis: Ein leckeres Brot mit gerade einmal 0,5 bis 1 Gramm Kohlenhydraten pro Scheibe (Beispiel Vitalbrot). Neu: Knäckebrot – der knackige kohlenhydratarme Snack mit nur ca. 1,4g Kohlenhydrate pro Scheibe (Ausgangsgewicht 25g)

Die oben genannte Erklärung ist die persönliche Meinung des Inhabers, Timo Konzelmann und keine gesundheitliche Empfehlung. Die Erklärung ersetzt keinen ärztlichen Rat.*Low Carb = kohlenhydratreduziert